Musikkapelle B�hlerzell

Seitenbereiche

Facebook
Schriftgr��e �ndern

Volltextsuche

Bericht Vorspielnachmittag

Am Sonntag den 30.10.22 fand unser diesjähriger Vorspielnachmittag in der Rudolf-Mühleck-Halle in Bühlerzell statt. Anders als die letzten Jahre eröffnete die Jugendkapelle Oberes Bühlertal den Vorspielnachmittag gemeinsam mit den Jungmusikern und Jungmusikerinnen aus Bühlerzell, die in der diesjährigen Jungmusikerfreizeit dabei waren. Nach dem Eröffnungsstück "The Magnificent Seven" begrüßten die Dirigentin Simone Kiesel und der Co-Dirigent und Jugendleiter Jakob Klaus die zahlreichen Verwandten und Bekannten sowie Musikinteressierte. Auf die gelungene Einleitung folgten die Stücke "Hey Baby" und "Party Rock Anthem". Mit einer überall bekannten Polka als Zugabe, dem "Böhmischen Traum", verabschiedete sich die JuKa nach dem ersten Teil des Nachmittags.

Jugendkapelle Oberes Bühlertal unterstützt von der Freizeit Gruppe
Jugendkapelle Oberes Bühlertal unterstützt von der Freizeit Gruppe
Pauken Solo
Pauken Solo

In einer kurzen Umbaupause konnten sich die Gäste und die Musiker mit frischen Getränken, Kaffee und reichlich Kuchen an dem Kuchenbüffet eindecken. Dann kündigte Jakob Klaus den zweiten Teil des Tages, die Einzelbeiträge an. Die Jungmusiker haben die letzten Wochen tatkräftig in den Einzelunterrichten mit ihren Lehrern geübt, um den Zuschauern ihre Fortschritte auf den jeweiligen Instrumenten zu präsentieren. Neben der Querflöte hörten die Zuhörer Solos am Schlagwerk, an den Pauken, am Euphonium, auf dem Saxophon und ein Trio an der Trompete. Im letzten Teil des Nachmittags nahm die Gruppe aus der diesjährigen Jungmusikerfreizeit Platz, unterstützt von den Jungmusikern der JuKa. Sie präsentierten wie jedes Jahr die Stücke, die in der Jungmusikerfreizeit einstudiert und fleißig geprobt wurden. Eröffnet mit der Fanfare "20th Century Fox" wurde das Motto der Freizeit sehr deutlich, Filmmusik bzw. Hollywood. Passend dazu spielten die Jungmusiker das epische Thema von "Fluch der Karibik" und abschließend das mysteriöse Titellied "Skyfall" aus dem gleichnamigen Film von James Bond auf.
Nach reichlich Beifall bedankten sich die Dirigentin Simone Kiesel und Jugendleiter Jakob Klaus bei allen die zum Gelingen beigetragen haben. Auch der Vorstand der MK Bühlerzell Bernd Funk ergriff noch spontan das Wort und dankte den beiden für ihre Mühen, bevor die Jungmusiker das letzte Stück "I Will Follow Him" von Sister Act als Zugabe zum Besten gaben.

Weitere Informationen

Pressewartin

Mareike Schmid
E-Mail schreiben